Bildungsurlaub auf Mallorca

Bildungsurlaub - eigentlich Arbeitnehmerweiterbildung – setzt die Idee des lebenslangen Lernens für Angestellte, ArbeiterInnen und Auszubildende praktisch um: 3 – 5 Tage jährlich (oder entsprechend 6 – 10 Tage am Stück alle 2 Jahre ) können Sie während Ihrer Arbeitszeit an bestimmten Kursen oder Seminaren teilnehmen.

Das ermöglicht Ihnen, neue Sprachkenntnisse zu erwerben oder Ihr Wissen regelmässig aufzufrischen.Verschiedene Bundesländer haben hierzu gesetzliche Rahmenbedingungen geschaffen, die allerdings z. T. voneinander abweichen. Der Bildungsurlaub auf Mallorca ist in folgenden Bundesländern anerkannt:

Als Bildungsurlaub anerkannt in Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Berlin, Schleswig Holstein und Hessen.

Welche Firmen/Institionen haben ihre Mitarbeiter/innen der Akademie bisher anvertraut (Auszug):

 Lufthansa, TUI, Condor Berlin, KfW-Bank, Philip Morris, ZDF, Hamburger Behörden, Volkswagen, Rundfunk Berlin Brandenburg, Polizei Schleswig-Holstein, Rotenburger Werke, etc.

TIPP: In den vergangen Jahren wurde die Absetzbarkeit von Fremdsprachenkursen als Werbungskosten wesentlich vereinfacht. Wichtig hierbei ist, dass Sie nachweisen (z.B. durch ein Schreiben des Arbeitgebers), dass der Kurs beruflich bedingt war. Gerne stellen wir Ihnen eine gesonderte Rechnung über die Kursgebühren aus!

 Kurs C: 30 Stunden wöchentlich – € 285

  • 6 Stunden am Tag à 55 min
  • Anfänger, Grundstufe, Mittelstufe oder Oberstufe
  • 5 Tage Intensivseminar ( min. 3 – 8 Personen )

    Im Preis enthalten: Anmeldegebühr, Kursmaterial, Zertifikat und in den Pausen Kaffee, Tee, Süßigkeiten, Kekse und Obst.

    Hinweis: Für Superlearningkurse in einer evtl. Gruppe mit 2 Teilnehmern wird die Stundenzahl von 30 Stunden die Woche auf 25 Stunden die Woche reduziert!

Kurs D: 40 Stunden wöchentlich – € 410

  • 8 Stunden am Tag à 55 min
  • Anfänger, Grundstufe, Mittelstufe oder Oberstufe
  • 5 Tage Intensivseminar ( min. 3 – 8 Personen )

    Im Preis enthalten: Anmeldegebühr, Kursmaterial, Zertifikat und in den Pausen Kaffee, Tee, Süßigkeiten, Kekse und Obst.

    Hinweis: Für Superlearningkurse in einer evtl. Gruppe mit 2 Teilnehmern wird die Stundenzahl von 40 Stunden die Woche auf 35 Stunden die Woche reduziert!